Schutzgemeinschaft Aubachtal e. V.

Obwohl die Schutzgemeinschaft Aubachtal e.V. ein selbstständiger, eingetragener Verein ist, verstehen wir uns doch auch als Teil der Lokalen Agenda 21 in Seefeld. Der Name unseres Vereins ist zugleich unser Programm, da wir uns für die Gewässer und ihre Pflege im Gemeindegebiet, insbesondere im Aubachtal, einsetzen. Hier arbeiten wir eng zusammen mit der Gemeinde Seefeld.
Wie sinnvoll Pflegemaßnahmen sind, lässt sich gut an den Bereichen des Bachlaufs beobachten, die inzwischen renaturiert sind. Es wechseln sich beschattete und sonnige Bereiche ab. Flachwasserzonen sind entstanden, in denen sich verschiedene Tier- und Pflanzenarten ansiedeln konnten, die es vor der Renaturierung dort nicht gab. Der Bach formt sich nun seine Uferlinien weitgehend selbst und das Wasser fließt insgesamt langsamer. Dadurch kann es sich besser regenerieren, bevor es in den Pilsensee gelangt. Die Qualität des Pilsensee-Wassers wird so nachhaltig verbessert. Seit 2003 haben auch die Biber entdeckt, dass es sich im Aubach gut leben lässt und haben sich hier dauerhaft angesiedelt.
Entdecken Sie bei einem Spaziergang entlang des inzwischen sehr idyllischen gewordenen Bachufers weitere positive Auswirkungen der erfolgten Pflegemaßnahmen und unterstützen Sie uns bei der Schaffung weiterer Renaturierungen an den Gräben und Bächen im Gemeindegebiet von Seefeld.